Hier finden Kurs und Schulung statt
Open Source Schulung: (same course in english)

LFD420 Linux Kernel Interna und Entwicklung

Dieser Kurs vermittelt erfahrenen Programmierern ein tiefgehendes Verständnis des Linux-Kernels. Neben ausführlichen Informationen zur Theorie und Philosophie hinter dem Linux-Kernel erlernen Sie in umfangreichen praktischen Übungen und Demonstrationen die notwendigen Fähigkeiten zum Entwickeln und Debuggen des Linux-Kernel-Codes. Sie lernen folgendes kennen:

Die im Kurs vermittelten Inhalte lassen sich auf alle großen Linux-Distributionen anwenden.

Preis

4 Tage, 2.466,00 € + 19% MwSt. = 2.934,54 €

Volle 8 Zeitstunden pro Tag, komplette Grundausstattung an Originalliteratur, freier Internetzugang überall, Leihnotebook, Vollpension, Getränke (besondere Weinsorten werden separat abgerechnet), Gebäck, selbstgebackene Kuchen, Sauna, Rahmenprogramm.

Zusatz- oder Minderleistungen auf Wunsch:

Aufpreis für Übernachtung im Zweibettzimmer (großes, komfortables Zimmer) 59,00 € + 7% MwSt. = 63,13 €pro Nacht
Aufpreis für Übernachtung in der Linuxhotel-WG 83,00 € + 7% MwSt. = 88,81 €pro Nacht
Aufpreis für Einzelzimmer (nach Verfügbarkeit, bitte rechtzeitig buchen) 129,00 € + 7% MwSt. = 138,03 €pro Nacht
Preisnachlaß bei Verzicht auf die Vollpension -29,41 € + 19% MwSt. = -35,00 €pro Tag
Preisnachlaß bei Verzicht auf das Rahmenprogramm -8,40 € + 19% MwSt. = -10,00 €pro Abend

Steuerliche Absetzbarkeit * Stornobedingungen

Termine

08.01 - 11.01.18 KW 02 Anmeldung LFD420 Linux Kernel Interna und Entwicklung
oder
nennen Sie uns Ihren Wunschtermin

Teilnahmevoraussetzungen

Dieser Kurs richtet sich an alle, die das Schreiben und/oder Debuggen von Linux-Kernel-Code erlernen wollen. Die Teilnehmer sollten mit den wesentlichen Linux-Dienstprogrammen und Text-Editoren vertraut sein und die Programmiersprache C beherrschen.

Falls Sie hier unsicher sind, beraten wir Sie gerne, per Mail oder telefonisch.

Kursinhalt

Einführung

Übersicht

Kernel-Architektur I

Kernel-Programmierung - Vorschau

Module

Kernel-Architektur II

Kernel-Initialisierung

Kernel-Konfiguration und -Compilierung

Systemaufrufe

Kernel-Style und allgemeine Betrachtungen

Race Conditions und Synchronisationsmethoden

SMP und Threads

Prozesse

Einschränkungen und Möglichkeiten von Prozessen **

Überwachen und Debuggen

Scheduling-Grundlagen

Completely Fair Scheduler (CFS)

Speicher-Adressierung

Huge Pages

Speicherzuweisung

Prozess-Adressraum

Laufwerk-Cache und Swapping

Gerätetreiber **

Signale

** Diese Abschnitte können wahlweise zum Teil oder in vollem Umfang abgehandelt werden. Sie beinhalten z.B. Hintergrundinformationen, spezielle Themen oder fortgeschrittene Themen. Je nach Erfahrungsstand der Teilnehmergruppe oder zeitlichen Gegebenheiten entscheidet der Kursleiter, ob und welchem Umfang diese Abschnitte behandelt werden.

Zeitlicher Ablauf

Datenschutzerklärung  
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Dienste bereitzustellen. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.    weitere Infos