Hier finden Kurs und Schulung statt
Open Source Schulung: (same course in english)

LFS462 Open-Source Virtualisierung

Lernen Sie KVM mit Schwerpunkt auf QEMU und libvirt sowie Xen kennen. Nach diesem Kurs verstehen Sie, wie sich diese und weitere Open-Source-Komponenten zu einer virtuellen IT-Infrastruktur integrieren lassen. Der Fokus liegt auf praktischen Fähigkeiten, der Absicherung der virtuellen Infrastruktur sowie auf Administrationsmethoden. Auch die Verwendung von Containern wird umfassend behandelt. Der Kurs bietet einfache, praktische Übungen zu Virtual-Images und Snapshots, Bereitstellung, VM-Erstellung und -Pflege, Integration mit einer Netzwerk-Infrastruktur, Device Passthrough und mehr.

Open-Source-Virtualisierung wird vermehrt in KVMs (Kernel-based Virtual Machine) und Xen, den bekanntesten Hypervisor-Virtualisierungstechnologien im Open-Source-Ökosystem, sowie im Zusammenhang mit Containern eingesetzt. Dieser Kurs wurde von erfahrenen Virtualisierungsexperten entwickelt und vermittelt umfassende technische Informationen. Die Teilnehmer lernen die erforderlichen Komponenten zur Erstellung und Verwaltung einer modernen virtuellen IT-Infrastruktur kennen.

Dieser Kurs beleuchtet die typischen Herausforderungen in einer Enterprise-Umgebung und enthält Beispiele für die Verwendung von KVM, Xen und Containern in Enterprise-Umgebungen sowie praktische Übungen, die realitätsnahe Eindrücke der typischen Herausforderungen der Virtualisierung sowie mögliche Lösungen vermitteln.

Die Teilnehmer lernen folgendes kennen:

Die im Kurs vermittelten Inhalte lassen sich auf alle großen Linux-Distributionen anwenden.

Preis

4 Tage, 2.279,00 € + 19% MwSt. = 2.712,01 €

Volle 8 Zeitstunden pro Tag, komplette Grundausstattung an Originalliteratur, freier Internetzugang überall, Leihnotebook, Vollpension, Getränke (besondere Weinsorten werden separat abgerechnet), Gebäck, selbstgebackene Kuchen, Sauna, Rahmenprogramm.

Zusatz- oder Minderleistungen auf Wunsch:

Aufpreis für Übernachtung im Zweibettzimmer (großes, komfortables Zimmer) 59,00 € + 7% MwSt. = 63,13 €pro Nacht
Aufpreis für Übernachtung in der Linuxhotel-WG 83,00 € + 7% MwSt. = 88,81 €pro Nacht
Aufpreis für Einzelzimmer (nach Verfügbarkeit, bitte rechtzeitig buchen) 129,00 € + 7% MwSt. = 138,03 €pro Nacht
Preisnachlaß bei Verzicht auf die Vollpension -29,41 € + 19% MwSt. = -35,00 €pro Tag
Preisnachlaß bei Verzicht auf das Rahmenprogramm -8,40 € + 19% MwSt. = -10,00 €pro Abend

Steuerliche Absetzbarkeit * Stornobedingungen

Termine

Nennen Sie uns Ihren Wunschtermin

Teilnahmevoraussetzungen

Dieser Kurs richtet sich an IT-Fachleute, die eine zuverlässige, effiziente und offene Virtualisierungs-Infrastruktur mit KVM erstellen wollen. Die Teilnehmer sollten über die Fähigkeiten verfügen, die in den System-Administration-Einsteigerkursen der Linux Foundation vermittelt werden, und im Umgang mit der Linux-Befehlszeile, Shell Scripting und der Bearbeitung von Textdateien versiert sein.

Falls Sie hier unsicher sind, beraten wir Sie gerne, per Mail oder telefonisch.

Kursinhalt

Einführung

Virtualisierung - Überblick

Schneller Einstieg in KVM

KVM-Architektur und Beziehung zu Linux

Ausführung von KVM mit QEMU

libvirt

Hardware-Support

Performance-Tuning

KVM-Sicherheit

Xen Hypervisor-Architektur

Installation und Konfiguration von Xen

Administration von Xen-Domains

Xen-Performance und -Tuning

Xen-Sicherheit

Verwendung von Linux-Containern

Zeitlicher Ablauf

Datenschutzerklärung  
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Dienste bereitzustellen. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.    weitere Infos