Hier finden Kurs und Schulung statt
Open Source Schulung: (same course in english)

DNS und Bind

Die Grundlagen des Domain Name System

Das Domain Name System (DNS) ist der Herzschlag des Internet. Es stellt das Verzeichnis für Rechnernamen und IP Adressen bereit, vergleichbar mit dem Telefonbuch welches als Verzeichnis Namen und Telefonnummern verbindet. Wenn Sie das Internet mit einem Browser, FTP-Programm oder einer E-Mail Anwendung benutzen vertrauen Sie auf die reibungslose Arbeit des Domain Name Systems.

Das DNS ist:

Wer sollte am Kurs teilnehmen?

Netzwerktechniker, Netzwerk Planer, System Administratoren - jeder der sich mit dem Design, der Planung oder dem Betrieb von DNS und TCP/IP Netzwerken befasst.

Preis

3 Tage, 1.510,00 € + 19% MwSt. = 1.796,90 €

Volle 8 Zeitstunden pro Tag, komplette Grundausstattung an Originalliteratur, freier Internetzugang überall, Leihnotebook, Vollpension, Getränke (besondere Weinsorten werden separat abgerechnet), Gebäck, selbstgebackene Kuchen, Sauna, Rahmenprogramm.

Zusatz- oder Minderleistungen auf Wunsch:

Aufpreis für Übernachtung im Zweibettzimmer (großes, komfortables Zimmer) 59,00 € + 7% MwSt. = 63,13 €pro Nacht
Aufpreis für Übernachtung in der Linuxhotel-WG 83,00 € + 7% MwSt. = 88,81 €pro Nacht
Aufpreis für Einzelzimmer (nach Verfügbarkeit, bitte rechtzeitig buchen) 129,00 € + 7% MwSt. = 138,03 €pro Nacht
Preisnachlaß bei Verzicht auf die Vollpension -29,41 € + 19% MwSt. = -35,00 €pro Tag
Preisnachlaß bei Verzicht auf das Rahmenprogramm -8,40 € + 19% MwSt. = -10,00 €pro Abend

Steuerliche Absetzbarkeit * Stornobedingungen

Termine

06.02 - 08.02.17 KW 06 Anmeldung DNS und Bind
06.02 - 10.02.17 KW 06 Anmeldung DNS und Bind und DNS Sicherheit
06.06 - 08.06.17 KW 23 Anmeldung DNS und Bind
oder
nennen Sie uns Ihren Wunschtermin

Dozenten

Der Trainer Carsten Strotmann arbeitet sein über 15 Jahren mit Linux/Unix und DNS in TCP/IP Netzen. Seit 2003 betreut er das Trainingsprogramm bei den DNS Spezialisten von Men & Mice und gibt weltweit Schulungen zu den Themen DNS, DNSSEC, DHCP und IPv6. Carsten arbeitet eng mit den Herstellern von DNS Software zusammen (ISC BIND, NLNetLabs NSD/unbound und Microsoft DNS) und ist aktiv in den RIPE und IETF DNS Arbeitsgruppen.

Teilnahmevoraussetzungen

Die Schulung wird in deutscher Sprache gehalten, die Kursunterlagen und viele Internet-Quellen sind in englischer Sprache verfügbar. Vorausgesetzt werden Grundlagen der Unix/Linux-Kommandozeile (Shell) und die Benutzung eines Unix/Linux Editors auf der Textkonsole (vi, nano, emacs, ...) sowie grundlegende Unix/Linux TCP/IP Netzwerkkentnisse.

Falls Sie hier unsicher sind, beraten wir Sie gerne, per Mail oder telefonisch.

Kursinhalt

Die Geschichte des DNS

Grundlegende DNS Theorie

DNS in der Praxis

BIND

Master File Format und die Resource Records

Name Server Konfiguration und Administration

Resolver Theorie und Konfiguration

Basis Name Server Sicherheit

DNSIND

Fehlersuche

Zeitlicher Ablauf