Hier finden Kurs und Schulung statt
Open Source Schulung: (same course in english)

BIND10

ein moderner und modularer DNS und DHCP Server

BIND 10 ist die nächste Inkarnation des populären BIND DNS Servers, dem wohl meist genutzten DNS Server im Internet.

BIND 10 ist modular aufgebaut und beinhaltet einen autoritativen DNS Server, einen caching DNS Server, ein DNSSEC Modul und DHCP Server für IPv4 und IPv6. Daten und Konfigurationen können bei BIND 10 in SQL-Datenbanken verwaltet werden. Eine RESTful API erlaubt es DNS Administratoren Aufgaben zu automatisieren.

Die Version 1.0.0 von BIND 10 wurde im Februar 2013 veröffentlicht.

Diese Schulung wendet sich an DNS Administratoren die schon Erfahrung mit DNS haben und BIND 10 kennenlernen und ausprobieren möchten.

Preis

2 Tage, 1.238,00 € + 19% MwSt. = 1.473,22 €

Volle 8 Zeitstunden pro Tag, komplette Grundausstattung an Originalliteratur, freier Internetzugang überall, Leihnotebook, Vollpension, Getränke (besondere Weinsorten werden separat abgerechnet), Gebäck, selbstgebackene Kuchen, Sauna, Rahmenprogramm.

Zusatz- oder Minderleistungen auf Wunsch:

Aufpreis für Übernachtung im Zweibettzimmer (großes, komfortables Zimmer) 59,00 € + 7% MwSt. = 63,13 €pro Nacht
Aufpreis für Übernachtung in der Linuxhotel-WG 83,00 € + 7% MwSt. = 88,81 €pro Nacht
Aufpreis für Einzelzimmer (nach Verfügbarkeit, bitte rechtzeitig buchen) 129,00 € + 7% MwSt. = 138,03 €pro Nacht
Preisnachlaß bei Verzicht auf die Vollpension -29,41 € + 19% MwSt. = -35,00 €pro Tag
Preisnachlaß bei Verzicht auf das Rahmenprogramm -8,40 € + 19% MwSt. = -10,00 €pro Abend

Steuerliche Absetzbarkeit * Stornobedingungen

Termine

Nennen Sie uns Ihren Wunschtermin

Dozenten

Carsten Strotmann ist langjähriger Trainer und Berater zu DNS, DNSSEC, DHCP and IPv6. Er entwickelt Schulungen für ISC (die Entwickler von BIND 10) und das isländische Softwarehaus Men & Mice. Carsten arbeitet mit dem BIND 10 Entwicklungsteam und folgt aktuellen DNS und DHCP Entwicklungen bei RIPE und der IETF.

Teilnahmevoraussetzungen

Die Schulung wird in deutscher Sprache gehalten, die Kursunterlagen und viele Internet-Quellen sind in englischer Sprache verfügbar.

Vorausgesetzt werden Grundlagen der Unix/Linux-Kommandozeile (Shell) und die Benutzung eines Unix/Linux Editors auf der Textkonsole (vi, nano, emacs, ...) sowie gute Kenntnisse der DNS Namensauflösung (Arbeitsweise von "resolving" DNS Servern und die Delegation des DNS Namensraumes (diese DNS Kenntnisse werden im Kurs DNS & BIND vermittelt).

Falls Sie hier unsicher sind, beraten wir Sie gerne, per Mail oder telefonisch.

Falls Sie hier unsicher sind, beraten wir Sie gerne, per Mail oder telefonisch.

Kursinhalt

BIND 10 Einführung

Installation von BIND 10

BIND 10 Administration

ein authoritativer DNS Server mit BIND 10

DNSSEC mit BIND 10

Migration von BIND 9

DHCP mit BIND 10

Fehlersuche

BIND 10 Erweiterungen

Zeitlicher Ablauf