Hier finden Kurs und Schulung statt
Open Source Schulung: (same course in english)

Embedded Linux

Erstellung eines individuellen Embedded-Linux-Systems

Bei der Aufgabe, ein embedded Linux-System zu erstellen fühlt man sich leicht von der Fülle an möglichen Varianten und verfügbaren Paketen erschlagen. Doch was benötige ich wirklich, um die gestellten Anforderungen zu erfüllen? Und wie kann ich diese Anforderungen unter Zuhilfenahme von Open-Source-Software erfüllen?

Dieser Kurs zielt darauf ab, einerseits einen Leitfaden für den Entwurf und das Design des Zielsystems zu geben. Und andererseits die verfügbaren Tools vorzustellen und ihren zielgerichteten Einsatz bei einem Embedded-Linux-System zu vermitteln.

Praktische Fähigkeiten werden in diesem Kurs durch den Aufbau eines Embedded-Linux-Systems, beginnend mit der JTAG-Verbindung, über den Bootloader bis hin zum Kernel inklusive Root-Filesystem in Form einer den Kurs begleitenden Übung erworben. Dabei wird ein in der Industrie eingesetztes ARM-basiertes Board der Fa. Wiesemann und Theis von der reinen Hardware ohne Software bis zum fertigen Embedded-Linux-System aufgebaut.

Jedem Teilnehmer steht ein Board während des Kurses für die Übung zur Verfügung. Die Übungen sind so plattformneutral gestaltet, dass die erlernten praktischen Fähigkeiten leicht in eigene Projekte transferiert werden können. Es werden ausschließlich öffentlich zugängliche Open-Source-Komponenten, welche über alle gängigen Architekturen hinweg verfügbar sind, eingesetzt.

Der Kurs gliedert sich in vier Teile:

Der Teilnehmer lernt die notwendigen Fähigkeiten, um eigenständig ein Embedded-Linux-System zu erstellen. Die gezeigten Tools stehen beispielhaft und das erlernte Wissen kann leicht auf andere Tools transferiert werden.

Preis

4 Tage, 1.544,00 € + 19% MwSt. = 1.837,36 €

Volle 8 Zeitstunden pro Tag, komplette Grundausstattung an Originalliteratur, freier Internetzugang überall, Leihnotebook, Vollpension, Getränke (besondere Weinsorten werden separat abgerechnet), Gebäck, selbstgebackene Kuchen, Sauna, Rahmenprogramm.

Zusatz- oder Minderleistungen auf Wunsch:

Aufpreis für Übernachtung im Zweibettzimmer (großes, komfortables Zimmer) 59,00 € + 7% MwSt. = 63,13 €pro Nacht
Aufpreis für Übernachtung in der Linuxhotel-WG 83,00 € + 7% MwSt. = 88,81 €pro Nacht
Aufpreis für Einzelzimmer (nach Verfügbarkeit, bitte rechtzeitig buchen) 129,00 € + 7% MwSt. = 138,03 €pro Nacht
Preisnachlaß bei Verzicht auf die Vollpension -29,41 € + 19% MwSt. = -35,00 €pro Tag
Preisnachlaß bei Verzicht auf das Rahmenprogramm -8,40 € + 19% MwSt. = -10,00 €pro Abend

Steuerliche Absetzbarkeit * Stornobedingungen

Termine

20.03 - 23.03.17 KW 12 Anmeldung Embedded Linux
06.06 - 09.06.17 KW 23 Anmeldung Embedded Linux
11.12 - 14.12.17 KW 50 Anmeldung Embedded Linux
oder
nennen Sie uns Ihren Wunschtermin

Dozenten

Andreas Klinger ist selbständiger Trainer, Berater und Entwickler. Als Spezialist für Linux beschäftigt er sich mit dem internen Aufbau des Kernels, und vor allem mit dessen Einsatz in linuxbasierten Embedded-Systemen.

Als Autor von Fachartikeln und als Referent auf Kongressen vermittelt er Open-Source Software-Technologien.

Teilnahmevoraussetzungen

Der Teilnehmer benötigt solides Grundwissen in der Benutzung der Linux-Shell, um dem Kurs folgen zu können. Teilnehmer ohne Linux-Erfahrungen können dazu die Schulung Linux für Entwickler oder Linux Grundlagen vorbereitend besuchen.

Falls Sie hier unsicher sind, beraten wir Sie gerne, per Mail oder telefonisch.

Kursinhalt

Komponenten und Design von Embedded-Linux

Aufbau des Embedded-Linux-Systems

Dateisysteme für Embedded-Linux

Embedded-Linux anpassen und optimieren

Zeitlicher Ablauf