Hier finden Kurs und Schulung statt
Open Source Schulung:

GRASS und Quantum GIS

Bei schätzungsweise 80% aller Aktivitäten und Entscheidungen in Verwaltung und Wirtschaft werden Daten mit geographischem Bezug herangezogen. Die Kombination aus GRASS und Quantum GIS bieten eine benutzerfreundliche und zugleich leistungsstarke Open-Source Antwort auf eine Vielzahl von GIS-Aufgaben unter GNU/Linux, MS-Windows oder MacOS:

Die Programme unterstützen eine Vielzahl von Formaten über GDAL/OGR Schnittstellen und zahlreiche eigene Module. Ein Datenaustausch mit anderen GIS (ERDAS, ESRI, ...) ist kein Problem.

Innerhalb von 3 Tagen lernen die Teilnehmer das Leistungsspektrum der mehr als 300 Module von GRASS und Quantum GIS kennen. Das vermittelte Einstiegswissen ermöglicht den Kursteilnehmern, sich in ihrem späteren "GIS Alltag" problemlos autodidaktisch unter Hinzuziehung einschlägiger Literatur vertieft in die Software einzuarbeiten und fortzubilden.

Besonderes Augenmerk während des Kurses liegt neben der fundierten Vermittlung der theoretischen GIS-Grundlagen auf der gemeinsamen Durchführung zahlreicher anwendungsbezogener Beispiele. Vorschläge dazu werden gerne berücksichtigt.

Preis

3 Tage, 962,00 € + 19% MwSt. = 1.144,78 €

Volle 8 Zeitstunden pro Tag, komplette Grundausstattung an Originalliteratur, freier Internetzugang überall, Leihnotebook, Vollpension, Getränke (besondere Weinsorten werden separat abgerechnet), Gebäck, selbstgebackene Kuchen, Sauna, Rahmenprogramm.

Zusatz- oder Minderleistungen auf Wunsch:

Aufpreis für Übernachtung im Zweibettzimmer (großes, komfortables Zimmer) 59,00 € + 7% MwSt. = 63,13 €pro Nacht
Aufpreis für Übernachtung in der Linuxhotel-WG 83,00 € + 7% MwSt. = 88,81 €pro Nacht
Aufpreis für Einzelzimmer (nach Verfügbarkeit, bitte rechtzeitig buchen) 129,00 € + 7% MwSt. = 138,03 €pro Nacht
Preisnachlaß bei Verzicht auf die Vollpension -29,41 € + 19% MwSt. = -35,00 €pro Tag
Preisnachlaß bei Verzicht auf das Rahmenprogramm -8,40 € + 19% MwSt. = -10,00 €pro Abend

Steuerliche Absetzbarkeit * Stornobedingungen

Termine

01.09 - 03.09.14 KW 36 Anmeldung GRASS und Quantum GIS
15.12 - 17.12.14 KW 51 Anmeldung GRASS und Quantum GIS
oder
nennen Sie uns Ihren Wunschtermin

Dozenten

Der Dozent Otto Dassau ist selbständiger Diplom-Geograph und arbeitet in Hannover. Er ist langjähriges Mitglied des FOSSGIS e.V. (ehemals GRASS Anwender-Vereinigung e.V.), Mitglied des Quantum GIS Project Steering Committee und unterstützt aktiv die Entwicklung der Projekte GRASS GIS und Quantum GIS. Bereits seit 1998 schult er Freie Geographische Informationssysteme an Universitäten, in der öffentlichen Verwaltung und in privaten Unternehmen.

Teilnahmevoraussetzungen

Die GRASS GIS Schulung richtet sich an Interessierte, Anfänger, Ein- und Umsteiger anderer GIS Systeme. Sie sollten Erfahrung im Umgang mit Linux- oder Windows-PCs haben.

Falls Sie hier unsicher sind, beraten wir Sie gerne, per Mail oder telefonisch.

Kursinhalt

Einführung in die Programme GRASS und Quantum GIS

Aufbau einer Datenbasis

Management von Vektordaten

Anwendungen von Vektorfunktionen

Möglichkeiten der Analyse von Rasterdaten

Datenausgabe, Kartenlayout und Animationen

Zeitlicher Ablauf