Hier finden Kurs und Schulung statt
Open Source Schulung:

IPv6 für Entwickler

Der Umstieg auf IPv6 ist in vollem Gange. Die großen Server- und Desktop Betriebssysteme und alle wichtigen Infrastruktur Netzwerkdienste beherrschen IPv6. Aber die Masse der Spezialanwendungen und Nischen-Embedded-Systeme steht erst am Beginn dieses Umbruchs. Mit dieser Schulung bieten wir Entwicklern einen konzentrierten Einstieg in die Entwicklung von IPv6 Clients und Serverdiensten.

Preis

3 Tage, 1.195,00 € + 19% MwSt. = 1.422,05 €

Volle 8 Zeitstunden pro Tag, komplette Grundausstattung an Originalliteratur, freier Internetzugang überall, Leihnotebook, Vollpension, Getränke (besondere Weinsorten werden separat abgerechnet), Gebäck, selbstgebackene Kuchen, Sauna, Rahmenprogramm.

Zusatz- oder Minderleistungen auf Wunsch:

Aufpreis für Übernachtung im Zweibettzimmer (großes, komfortables Zimmer) 59,00 € + 7% MwSt. = 63,13 €pro Nacht
Aufpreis für Übernachtung in der Linuxhotel-WG 83,00 € + 7% MwSt. = 88,81 €pro Nacht
Aufpreis für Einzelzimmer (nach Verfügbarkeit, bitte rechtzeitig buchen) 129,00 € + 7% MwSt. = 138,03 €pro Nacht
Preisnachlaß bei Verzicht auf die Vollpension -29,41 € + 19% MwSt. = -35,00 €pro Tag
Preisnachlaß bei Verzicht auf das Rahmenprogramm -8,40 € + 19% MwSt. = -10,00 €pro Abend

Steuerliche Absetzbarkeit * Stornobedingungen

Termine

Nennen Sie uns Ihren Wunschtermin

Dozenten

Als Dozenten konnten wir mit Benedikt Stockebrand einen der international führenden IPv6 Experten gewinnen. Er ist Verfasser des Buchs "IPv6 in Practice - A Unixer's Guide to the Next Generation Internet" und zahlreicher Zeitschriftenartikel zum Thema.

Teilnahmevoraussetzungen

Dieser Kurs richtet sich an Entwickler und System-Designer Es werden Kenntnisse in Systemprogrammierung, sowie fundiertes Wissen in der Programmiersprache C vorausgesetzt

Falls Sie hier unsicher sind, beraten wir Sie gerne, per Mail oder telefonisch.

Kursinhalt

IPv6-Grundlagen (für Entwickler)

Konzeptionelle Aspekte

Programmierung mit der Socket API (C, C++)

Höhere Programmiersprachen (nach Interesse)

Zeitlicher Ablauf