Hier finden Kurs und Schulung statt
Open Source Schulung:

IPv6 für Entwickler

Der Umstieg auf IPv6 ist in vollem Gange. Die großen Server- und Desktop Betriebssysteme und alle wichtigen Infrastruktur Netzwerkdienste beherrschen IPv6. Aber die Masse der Spezialanwendungen und Nischen-Embedded-Systeme steht erst am Beginn dieses Umbruchs. Mit dieser Schulung bieten wir Entwicklern einen konzentrierten Einstieg in die Entwicklung von IPv6 Clients und Serverdiensten.

Preis

3 Tage, 1.195,00 € + 19% MwSt. = 1.422,05 €

Volle 8 Zeitstunden pro Tag, komplette Grundausstattung an Originalliteratur, freier Internetzugang überall, Leihnotebook, Vollpension, Getränke (besondere Weinsorten werden separat abgerechnet), Gebäck, selbstgebackene Kuchen, Sauna, Rahmenprogramm.

Zusatz- oder Minderleistungen auf Wunsch:

Aufpreis für Übernachtung im Zweibettzimmer (großes, komfortables Zimmer) 59,00 € + 7% MwSt. = 63,13 €pro Nacht
Aufpreis für Übernachtung in der Linuxhotel-WG 83,00 € + 7% MwSt. = 88,81 €pro Nacht
Aufpreis für Einzelzimmer (nach Verfügbarkeit, bitte rechtzeitig buchen) 129,00 € + 7% MwSt. = 138,03 €pro Nacht
Preisnachlaß bei Verzicht auf die Vollpension -29,41 € + 19% MwSt. = -35,00 €pro Tag
Preisnachlaß bei Verzicht auf das Rahmenprogramm -8,40 € + 19% MwSt. = -10,00 €pro Abend

Steuerliche Absetzbarkeit * Stornobedingungen

Termine

05.09 - 07.09.16 KW 36 Anmeldung IPv6 für Entwickler
oder
nennen Sie uns Ihren Wunschtermin

Dozenten

Als Dozenten konnten wir mit Benedikt Stockebrand einen der international führenden IPv6 Experten gewinnen. Er ist Verfasser des Buchs "IPv6 in Practice - A Unixer's Guide to the Next Generation Internet" und zahlreicher Zeitschriftenartikel zum Thema.

Teilnahmevoraussetzungen

Dieser Kurs richtet sich an Entwickler und System-Designer Es werden Kenntnisse in Systemprogrammierung, sowie fundiertes Wissen in der Programmiersprache C vorausgesetzt

Falls Sie hier unsicher sind, beraten wir Sie gerne, per Mail oder telefonisch.

Kursinhalt

IPv6-Grundlagen (für Entwickler)

Konzeptionelle Aspekte

Programmierung mit der Socket API (C, C++)

Höhere Programmiersprachen (nach Interesse)

Zeitlicher Ablauf