Hier finden Kurs und Schulung statt
Open Source Schulung:

agile Java Entwicklung

Was ich schon immer über erfolgreiche Java Projekte wissen wollte

Was macht ein erfolgreiches Software Projekt aus?

Die erfolgreiche Durchführung eines Java-Projektes ist wie bei jedem anderen Software-Projekt auch von einer Vielzahl von Faktoren abhängig. Erfolgreiche Projekte beginnen mit richtig spezifizierten Anforderungen und erreichen das Ziel, Systeme zu erstellen, die die Anforderungen des Kunden erfüllen.

Neben einer genauen Anforderungserhebung und der sorgfältigen Analyse ist ein gutes Design für den Erfolg relevant. Darüber hinaus trägt eine stabile Produktionsumgebung für die Entwickler bestehend aus Entwicklungswerkzeugen, Tools zum Testen und Fehlermanagement wesentlich zum Gelingen bei. Mit einem solchem technischen Rahmenwerk, bestehend aus frei verfügbaren Werkzeugen, lässt sich das Risiko eines Misserfolgs erheblich verringern.

Dieser Kurs bietet den Teilnehmern die Möglichkeit, ein kleines Java-Projekt unter idealen Bedingungen durchzuführen. Die Teilnehmer wählen eine Problemstellung aus und dokumentieren mit einer frei zu wählenden Methode die Anforderungen, entwerfen ein Design und setzen die Aufgabe im Team mit Java um. Während des Kurses lernen die Teilnehmer den professionellen Umgang mit den eingesetzten Werkzeugen kennen. Im Kurs werden die Inhalte praktisch vermittelt und geübt.

Dieser Kurs vermittelt erste Grundlagen und Eindrücke. Im täglichen Einsatz lassen sich diese Kenntnisse und Erfahrung mit den eingesetzten Werkzeugen erst vertiefen. Der Schwerpunkt liegt auf dem Zusammenspiel und der praktischen Anwendung der Techniken und Technologien.

Die Teilnehmer erstellen während des Kurses ein lauffähiges Software-System basierend auf Basis von den Teilnehmern gemeinsam erarbeiteten Anforderungen.

Als Entwicklungswerkzeuge werden die aktuelle Eclipse-Plattform sowie Mylyn, Trac, Apache Maven und Continuum eingesetzt.

Preis

3 Tage, 1.256,00 € + 19% MwSt. = 1.494,64 €

Volle 8 Zeitstunden pro Tag, komplette Grundausstattung an Originalliteratur, freier Internetzugang überall, Leihnotebook, Vollpension, Getränke (besondere Weinsorten werden separat abgerechnet), Gebäck, selbstgebackene Kuchen, Sauna, Rahmenprogramm.

Zusatz- oder Minderleistungen auf Wunsch:

Aufpreis für Übernachtung im Zweibettzimmer (großes, komfortables Zimmer) 59,00 € + 7% MwSt. = 63,13 €pro Nacht
Aufpreis für Übernachtung in der Linuxhotel-WG 83,00 € + 7% MwSt. = 88,81 €pro Nacht
Aufpreis für Einzelzimmer (nach Verfügbarkeit, bitte rechtzeitig buchen) 129,00 € + 7% MwSt. = 138,03 €pro Nacht
Preisnachlaß bei Verzicht auf die Vollpension -29,41 € + 19% MwSt. = -35,00 €pro Tag
Preisnachlaß bei Verzicht auf das Rahmenprogramm -8,40 € + 19% MwSt. = -10,00 €pro Abend

Steuerliche Absetzbarkeit * Stornobedingungen

Termine

Nennen Sie uns Ihren Wunschtermin

Dozenten

Torsten Friebe (Dipl.-Inform.) ist seit mehreren Jahren als Trainer und Dozent für Schulungen in den Themengebieten Java, Spring Framework und Apache Maven aktiv.
Seit mehr als 10 Jahren setzt er als freiberuflicher Softwarearchitekt – und Berater die Programmiersprache Java erfolgreich in Projekten ein. Er verfügt über langjährige Erfahrung im Entwurf und in der Realisierung Java-basierter Softwaresystemen, die er in unterschiedlichen Projekten in der Versicherungs- und Beratungsbranche gesammelt hat.

Teilnahmevoraussetzungen

Java Entwickler und System-Architekten die bereits mit der Java Standard und Enterprise Plattform Erfahrung gesammelt haben und nun Techniken und Technologien lernen wollen, um die Java-Technologie professionell im Projekt einzusetzen.
Erfahrung mit der Java Programmiersprache sowie den Grundlagen der objektorientierten Programmierung und werden vorausgesetzt.

Falls Sie hier unsicher sind, beraten wir Sie gerne, per Mail oder telefonisch.

Kursinhalt

Das Team

Der Prozess

Die fachlichen Anforderungen

Software Design

Software Entwicklungstools

Testgetriebene Entwicklung

Das automatische Build-System

Der funktionale Test

Fehlersuche- und -analyse

Zeitlicher Ablauf