Hier finden Kurs und Schulung statt
Open Source Schulung:

Webservices mit Java

Sicherheit, Test, Best Practices

Web Service-Technologie zählt inzwischen zum Standardwerkzeug bei der Software-Entwicklung. Während einfache Services und Clients mit Hilfe aktueller Frameworks in der Regel recht schnell erstellt sind, bleiben weitergehende Fragen jedoch häufig offen. Diese Schulung beschäftigt sich mit solchen fortgeschrittenen Themen und vermittelt Experten-Wissen zu regelmäßig wiederkehrenden Fragen bei der Entwicklung service-basierter Anwendungen.

Am ersten Tag werden eingehend verschiedene Alternativen diskutiert, wie Web Service-Kommunikation sicher gestaltet werden kann. Dabei wird es unter anderem um die Frage gehen, wie viel Sicherheit man eigentlich benötigt, und welche Vor- und Nachteile die jeweiligen Ansätze mit sich bringen. Typische Anforderungen wie Verschlüsselung, Authentifizierung und Digitale Signaturen werden ausführlich behandelt.

Ein zweites zentrales Thema der Schulung ist das Testen von Services und Clients. Unter anderem lernen Teilnehmer, wie Services bereits während der Entwicklung getestet werden können, selbst wenn noch kein Service-Client existiert, und wie andererseits Mock Services auf einfache Weise erstellt werden können, um Service-Clients zu testen.

Der dritte Themenkomplex vermittelt schließlich wertvolle Best Practices, die in langjähriger Praxiserfahrung gesammelt werden konnten. Hier werden u.a. Fragen zur Versionierung von Services oder zur Gesamtarchitektur von service-basierten Anwendungen diskutiert. Zudem wird diskutiert, wie eine lose Kopplung von Systemen erreicht werden kann.

Ein wichtiger Bestandteil der Schulung sind zahlreiche praktische Übungen. Hierbei werden unter anderem Apache Axis2 und soapUI eingesetzt. Bitte beachten Sie die Teilnahmevoraussetzungen!

Preis

3 Tage, 1.410,00 € + 19% MwSt. = 1.677,90 €

Volle 8 Zeitstunden pro Tag, komplette Grundausstattung an Originalliteratur, freier Internetzugang überall, Leihnotebook, Vollpension, Getränke (besondere Weinsorten werden separat abgerechnet), Gebäck, selbstgebackene Kuchen, Sauna, Rahmenprogramm.

Zusatz- oder Minderleistungen auf Wunsch:

Aufpreis für Übernachtung im Zweibettzimmer (großes, komfortables Zimmer) 59,00 € + 7% MwSt. = 63,13 €pro Nacht
Aufpreis für Übernachtung in der Linuxhotel-WG 83,00 € + 7% MwSt. = 88,81 €pro Nacht
Aufpreis für Einzelzimmer (nach Verfügbarkeit, bitte rechtzeitig buchen) 129,00 € + 7% MwSt. = 138,03 €pro Nacht
Preisnachlaß bei Verzicht auf die Vollpension -29,41 € + 19% MwSt. = -35,00 €pro Tag
Preisnachlaß bei Verzicht auf das Rahmenprogramm -8,40 € + 19% MwSt. = -10,00 €pro Abend

Steuerliche Absetzbarkeit * Stornobedingungen

Termine

Nennen Sie uns Ihren Wunschtermin

Dozenten

Thilo Frotscher arbeitet als freiberuflicher Software-Architekt und Trainer. Er beschäftigt sich seit 10 Jahren mit Web Service-Technologie und hat in dieser Zeit umfangreiche praktische Erfahrung in unterschiedlichsten Projekten und Umgebungen sammeln können. Thilo ist (Co-)Autor mehrerer Bücher zum Themenbereich Web Services & SOA, zudem hat er zahlreiche Fachartikel in Entwicklermagazinen veröffentlicht. Als international anerkannter Experte für Web Service-Technologie ist Thilo regelmäßig auf Fachkonferenzen anzutreffen, auf denen er über seine Erfahrungen berichtet.

Teilnahmevoraussetzungen

Diese Schulung richtet sich ausdrücklich an fortgeschrittene Web Service-Entwickler, die bereits einige praktische Erfahrung mit der Erstellung von Services gesammelt haben. Web Service-Grundlagen sind daher nicht Bestandteil des Kurses. Teilnehmer sollten ausreichende Kenntnisse mitbringen, um mit einem Java-Framework einfache Services oder Clients selbständig erstellen zu können.

Falls Sie hier unsicher sind, beraten wir Sie gerne, per Mail oder telefonisch.

Kursinhalt

Web Services und Sicherheit

Test von Services und Service-Clients mit soapUI

Best Practices

Zeitlicher Ablauf