Hier finden Kurs und Schulung statt
Open Source Schulung:

JBoss EAP

Konfiguration, Deployment und Administration

JBoss ist schon seit vielen Jahren eine feste Größe im Bereich der Java Application Server. Mit der darauf aufbauenden Enterprise Application Platform (EAP) steht eine Java EE zertifizierte Umgebung unter Open-Source Lizenz kostenlos zur Verfügung.

In unserer Schulung steht die Praxis im Vordergrund - Sie wollen schließlich keine wissenschaftliche Abhandlung zu JBoss schreiben. Ziel des Kurses ist, JBoss in der Entwicklung, im Test und in Produktion betreiben zu können. Genau hier setzt der Kurs an!

Sie erfahren wie Sie JBoss EAP nutzen und ihn produktiv einsetzen können. Jeder Schritt wird praxisnah anhand von Beispielapplikationen und -szenarien erläutert. Angefangen bei den Grundlagen von Java EE über die Installation und Konfiguration des JBoss-Application-Servers wird zum Schluss ein hochverfügbarer JBoss-EAP-Cluster aufgebaut. Die Praxis und selbst "Hand anlegen" steht dabei im Vordergrund. Schließlich lernt man so am besten! Das Ganze in gewohnter Linuxhotel-Atmosphäre, wo sich ein Thema auch mal beim Gespräch im Kaminzimmer vertiefen lässt.

In dieser Schulung behandeln wir die aktuelle stabile Version JBoss EAP 6 unter Linux. Sie haben andere Anforderungen?

=> Dann fragen Sie uns einfach nach einer individuellen Schulung!

Preis

5 Tage, 1.990,00 € + 19% MwSt. = 2.368,10 €

Volle 8 Zeitstunden pro Tag, komplette Grundausstattung an Originalliteratur, freier Internetzugang überall, Leihnotebook, Vollpension, Getränke (besondere Weinsorten werden separat abgerechnet), Gebäck, selbstgebackene Kuchen, Sauna, Rahmenprogramm.

Zusatz- oder Minderleistungen auf Wunsch:

Aufpreis für Übernachtung im Zweibettzimmer (großes, komfortables Zimmer) 59,00 € + 7% MwSt. = 63,13 €pro Nacht
Aufpreis für Übernachtung in der Linuxhotel-WG 83,00 € + 7% MwSt. = 88,81 €pro Nacht
Aufpreis für Einzelzimmer (nach Verfügbarkeit, bitte rechtzeitig buchen) 129,00 € + 7% MwSt. = 138,03 €pro Nacht
Preisnachlaß bei Verzicht auf die Vollpension -29,41 € + 19% MwSt. = -35,00 €pro Tag
Preisnachlaß bei Verzicht auf das Rahmenprogramm -8,40 € + 19% MwSt. = -10,00 €pro Abend

Steuerliche Absetzbarkeit * Stornobedingungen

Termine

22.02 - 26.02.16 KW 08 Anmeldung JBoss EAP
oder
nennen Sie uns Ihren Wunschtermin

Dozenten

Oliver Müller kennt Java EE bzw. J2EE, wie frühere Ausführungen des Standards bezeichnet wurden, seit den ersten Versionen. Er ist mit diversen Application-Servern vertraut. Darunter WebSphere AS, WebLogic, GlassFish, Tomcat und selbstverständlich JBoss AS, JBoss EAP und Wildfly. Tiefgehende Fehler-, Performance- und Crash-Analysen sind seine Spezialität; ebenso der Architektur- und Code-Review sowie die System- und Anwendungsarchitektur.

Er kennt Java EE auf unterschiedlichen Systemplattformen wie diversen Unix-Derivaten (AIX, Solaris etc.), Linux, Windows, OS X sowie z/OS, z/Linux und OpenVMS. Oliver Müller kommt ursprünglich aus dem Unix/Linux-Umfeld. Er hat früher sogar Linux-Distributionen entwickelt. Analysen von Java EE-Problemen enden somit bei ihm nicht an der Grenze der Java Virtual Machine, sondern werden mit einem Blick über den Tellerrand in die tieferen Schichten des Betriebssystem ganzheitlich betrachtet.

Zudem forscht Oliver Müller im Bereich "JBoss und Wildfly auf z/OS". An den Ergebnissen war auch Red Hat, der Hersteller von JBoss, interessiert. So hielt Oliver Müller im November 2012 auf Einladung von Red Hat einen Vortrag zu "JBoss AS 7 auf z/OS" auf der JUDcon 2012 in Peking. Der Vortrag befasste sich mit den Änderungen, die notwendig sind, um JBoss AS auf dem Mainframe-System einsetzen zu können.

Teilnahmevoraussetzungen

Die Schulung richtet sich an erfahrene Administratoren und Mitglieder in DevOps-Teams. Sie sollten sich mit dem Betriebssystem (Linux/Unix/Windows), auf dem Sie JBoss betreiben wollen, bereits auskennen. Und Erfahrung in der Konfiguration von Netzwerkdiensten mitbringen.

Grundlagen zu relationalen Datenbanken und SQL werden ebenso vorausgesetzt. Kenntnisse zu LDAP sind hilfreich, aber nicht notwendig.

Know-how zu Java EE wird ausdrücklich nicht vorausgesetzt. Grundlegende Java-Kenntnisse sind hilfreich, aber auch nicht zwingend erforderlich: Wir werden den einen oder anderen Java-Code-Schnipsel lesen müssen, aber nicht eigenen Code schreiben. Der erste Tag führt in die Thematik grundlegend ein.

Falls Sie hier unsicher sind, beraten wir Sie gerne, per Mail oder telefonisch.

Kursinhalt

Grundlagen zu Java und Java EE

JBoss EAP

Zeitlicher Ablauf