Hier finden Kurs und Schulung statt
Open Source Schulung:

Systemprogrammierung

Wie nutze ich die Linux-API mit Posix-Funktionen

Dieser Kurs richtet sich an Entwickler, welche systemnah mit Hilfe der Linux-API und Posix-Funktionen selber Software in der Programmiersprache C erstellen wollen. Vom Zugriff auf Dateien, der Generierung von Prozessen bis hin zur Interprozess-Kommunikation spannt sich der Bogen über die ganze Bandbreite der Systemprogrammierung unter Linux.

Die einzelnen Abschnitte werden jeweils geübt, indem mithilfe von Vorlagen eigene Programme erstellt werden.

Der Kurs gliedert sich in drei Teile:

Entwicklungs-, Debugging- und Tracing-Werkzeuge werden jeweils am konkreten Thema beispielhaft erläutert und geübt.

Preis

3 Tage, 1.156,00 € + 19% MwSt. = 1.375,64 €

Volle 8 Zeitstunden pro Tag, komplette Grundausstattung an Originalliteratur, freier Internetzugang überall, Leihnotebook, Vollpension, Getränke (besondere Weinsorten werden separat abgerechnet), Gebäck, selbstgebackene Kuchen, Sauna, Rahmenprogramm.

Zusatz- oder Minderleistungen auf Wunsch:

Aufpreis für Übernachtung im Zweibettzimmer (großes, komfortables Zimmer) 59,00 € + 7% MwSt. = 63,13 €pro Nacht
Aufpreis für Übernachtung in der Linuxhotel-WG 83,00 € + 7% MwSt. = 88,81 €pro Nacht
Aufpreis für Einzelzimmer (nach Verfügbarkeit, bitte rechtzeitig buchen) 129,00 € + 7% MwSt. = 138,03 €pro Nacht
Preisnachlaß bei Verzicht auf die Vollpension -29,41 € + 19% MwSt. = -35,00 €pro Tag
Preisnachlaß bei Verzicht auf das Rahmenprogramm -8,40 € + 19% MwSt. = -10,00 €pro Abend

Steuerliche Absetzbarkeit * Stornobedingungen

Termine

04.10 - 06.10.17 KW 40 Anmeldung Systemprogrammierung
oder
nennen Sie uns Ihren Wunschtermin

Dozenten

Andreas Klinger ist selbständiger Trainer, Berater und Entwickler. Als Spezialist für Linux beschäftigt er sich mit dem internen Aufbau des Kernels, und vor allem mit dessen Einsatz in linuxbasierten Embedded-Systemen.

Als Autor von Fachartikeln und als Referent auf Kongressen vermittelt er Open-Source Software-Technologien.

Teilnahmevoraussetzungen

Der Teilnehmer benötigt solides Grundwissen in der Benutzung der Linux-Shell, um dem Kurs folgen zu können. Teilnehmer ohne Linux-Erfahrungen können dazu die Schulung Linux für Entwickler oder Linux Grundlagen vorbereitend besuchen.

Falls Sie hier unsicher sind, beraten wir Sie gerne, per Mail oder telefonisch.

Kursinhalt

Dateien und Prozesse

Interprozesskommunikation

Multithreading

verwendete Entwicklungswerkzeuge

Zeitlicher Ablauf