Hier finden Kurs und Schulung statt
Open Source Schulung:

Nagios Netzmonitoring

Nagios sinnvoll einsetzen

Unser tägliches Leben hängt mittlerweile mehr und mehr von IT-Systemen verschiedenster Ausprägung ab. Oft ist uns nicht einmal bewusst, dass die Dienstleistung, die wir gerade in Anspruch nehmen, irgendwas mit IT zu tun haben könnte. Für den Anwender ist dabei vor allem die Funktionalität wichtig, Anwendungen und Systeme sollen einfach funktionieren. Aber: Kein System und kein Netzwerk laufen wirklich störungsfrei. Ein System- bzw. Netzwerkbetreuer ist aber klar im Vorteil, wenn er Fehler schon vor den Anwendern und Kunden erkennen und beheben kann. Dabei spielt ein kontinuierliches Monitoring eine wesentliche Rolle.

Wir setzen in diesem Kurs dazu das quelloffene und frei verfügbare Monitoring-System "Nagios" ein. Nagios beobachtet Systeme, Rechner und Dienste im Netzwerk und benachrichtigt den Verantwortlichen, wenn etwas "aus dem Ruder" läuft. Dabei gehört Nagios zu den Klassikern der Open Source Software: Es hat sich in Unternehmen aller Größenordnungen seit Jahren bewährt und besitzt eine breite und vor allem aktive Entwicklerbasis. Die Einführung von Nagios ist aufgrund der Quelloffenheit zudem lizenzkostenfrei und damit auch zukunftssicher.

In diesem Kurs lernen Sie, wie Sie ein Netzwerk in Nagios abbilden, wie Sie Informationen über den Zustand Ihrer IT-Systeme sammeln und wie sich die Verantwortlichen im Problemfall gezielt benachrichtigen lassen können. Sie bekommen dabei einen Überblick über bewährte Nagios-Plugins, lernen aber auch, selbst angepasste Plugins zu schreiben. Zu guter Letzt helfen wir Ihnen auch noch beim "Blick über den Tellerrand", denn auch Themen wie "Proaktive Überwachung" oder "Sicherheits-Monitoring" spielen im Rahmen einer umfassenden Netzwerküberwachung eine bedeutende Rolle - und lassen sich ebenso mit quelloffener und frei verfügbarer Software umsetzen.

Preis

3 Tage, 1.300,00 € + 19% MwSt. = 1.547,00 €

Volle 8 Zeitstunden pro Tag, komplette Grundausstattung an Originalliteratur, freier Internetzugang überall, Leihnotebook, Vollpension, Getränke (besondere Weinsorten werden separat abgerechnet), Gebäck, selbstgebackene Kuchen, Sauna, Rahmenprogramm.

Zusatz- oder Minderleistungen auf Wunsch:

Aufpreis für Übernachtung im Zweibettzimmer (großes, komfortables Zimmer) 59,00 € + 7% MwSt. = 63,13 €pro Nacht
Aufpreis für Übernachtung in der Linuxhotel-WG 83,00 € + 7% MwSt. = 88,81 €pro Nacht
Aufpreis für Einzelzimmer (nach Verfügbarkeit, bitte rechtzeitig buchen) 129,00 € + 7% MwSt. = 138,03 €pro Nacht
Preisnachlaß bei Verzicht auf die Vollpension -29,41 € + 19% MwSt. = -35,00 €pro Tag
Preisnachlaß bei Verzicht auf das Rahmenprogramm -8,40 € + 19% MwSt. = -10,00 €pro Abend

Steuerliche Absetzbarkeit * Stornobedingungen

Termine

Nennen Sie uns Ihren Wunschtermin

Dozenten

Dr. Christoph Wegener, CISA, CISM, CBP und GDDcert, ist promovierter Physiker und seit 1999 mit der wecon.it-consulting freiberuflich in den Themen IT-Sicherheit, Open Source und Datenschutz aktiv. Er ist Autor zahlreicher Fachbeiträge, Mitglied in vielen Programmkomitees, Fachgutachter für verschiedene Verlage und engagiert sich in der Ausbildung im Bereich der IT-Sicherheit. Seit Anfang 2005 ist er zudem am europäischen Kompetenzzentrum für Sicherheit in der Informationstechnik (eurobits) und dort als Projektleiter und Berater für IT-Sicherheit am Horst Görtz Institut für IT-Sicherheit tätig. Darüber hinaus ist er Gründungsmitglied der Arbeitsgruppe Identitätsschutz im Internet (a-i3) e.V. und dort, sowie in der German Unix User Group (GUUG), Mitglied des Vorstands.

Teilnahmevoraussetzungen

Vorausgesetzt werden Grundlagen der Linux-Netzwerkadministration:

Schauen Sie einfach in den Beschreibungen unserer Kurse Linux Administration Grundlagen und Linux Netzwerkdienste nach und prüfen Sie, ob Sie das dort vermittelte Wissen beherrschen - dann sind Sie auch in diesem Kurs richtig.

Falls Sie hier unsicher sind, beraten wir Sie gerne, per Mail oder telefonisch.

Kursinhalt

Überblick über die Aufgabenstellung

Einführung in Nagios

Grundlagen von Nagios

Nagios-Plugins

Nagios aus der Ferne

Überblick SNMP und Nagios

Nagios' erweiterte Funktionalitäten

Ein Blick über den Tellerrand

Zeitlicher Ablauf