Hier finden Kurs und Schulung statt
Open Source Schulung: (same course in english)

PF- Paketfilter

Sichere Netzwerke mit der PF-Firewall

Die PF-Firewall ist eine der leistungsfähigsten Open-Source Firewall-Systeme. Diese Firewall ist Bestandteil von OpenBSD, NetBSD und FreeBSD (inkl. kGNU/FreeBSD unter Debian) und seit Version 10.7 'Lion' auch in Apple MacOS X anzutreffen.

Dieses Training gibt eine Einführung in das Design von Netzwerken mit Firewall-Systemen anhand der Firewall 'pf'. Dabei werden auch fortgeschrittene Techniken wie redundante Firewall-Cluster und SSL-Load-Balancing mittels der PF-Firewall vermittelt.

Der Kurs behandelt den Einsatz der PF-Firewall in IPv4 und IPv6 Netzwerken.

Preis

2 Tage, 1.344,00 € + 19% MwSt. = 1.599,36 €

Volle 8 Zeitstunden pro Tag, komplette Grundausstattung an Originalliteratur, freier Internetzugang überall, Leihnotebook, Vollpension, Getränke (besondere Weinsorten werden separat abgerechnet), Gebäck, selbstgebackene Kuchen, Sauna, Rahmenprogramm.

Zusatz- oder Minderleistungen auf Wunsch:

Aufpreis für Übernachtung im Zweibettzimmer (großes, komfortables Zimmer) 59,00 € + 7% MwSt. = 63,13 €pro Nacht
Aufpreis für Übernachtung in der Linuxhotel-WG 83,00 € + 7% MwSt. = 88,81 €pro Nacht
Aufpreis für Einzelzimmer (nach Verfügbarkeit, bitte rechtzeitig buchen) 129,00 € + 7% MwSt. = 138,03 €pro Nacht
Preisnachlaß bei Verzicht auf die Vollpension -29,41 € + 19% MwSt. = -35,00 €pro Tag
Preisnachlaß bei Verzicht auf das Rahmenprogramm -8,40 € + 19% MwSt. = -10,00 €pro Abend

Steuerliche Absetzbarkeit * Stornobedingungen

Termine

30.05 - 03.06.16 KW 22 Anmeldung Firewall&Netzwerksecurity und PF- Paketfilter
02.06 - 03.06.16 KW 22 Anmeldung PF- Paketfilter
oder
nennen Sie uns Ihren Wunschtermin

Dozenten

Der Trainer Carsten Strotmann arbeitet seit über 15 Jahren mit Linux/Unix und DNS in TCP/IP Netzen. Carsten Strotmann entwirft implementiert und betreibt seit 1997 Firewall-Systeme mit kommerzieller- und Open-Source Software auf Unix Systemen.

Teilnahmevoraussetzungen

Diese Schulung wendet sich an Systemadministratoren, die bereits Erfahrung mit Unix/Linux/BSD-Systemen und IP-Netzwerken (IPv4 oder IPv6) haben.

Fast alle unten aufgeführten Themen werden anhand von praktischen Beispielen behandelt, und jeder Teilnehmer kann auf seinem Notebook selbst mitarbeiten. Beachten Sie bitte, dass Sie beim komplexen Thema Sicherheit schon einige Übung im Umgang mit Unix/Linux/BSD brauchen, um die besprochenen Techniken innerhalb der Schulungszeit umsetzen zu können. Das notwendige Netzwerk-Wissen für die Teilnahme kann u.A. im Kurs

Entsprechende Betriebssystem-Kenntnisse können in den Kursen

erworben werden.

Falls Sie hier unsicher sind, beraten wir Sie gerne, per Mail oder telefonisch.

Kursinhalt

Die Geschichte der PF-Firewall

Übersicht Firewall Technologien

Einsatzszenarien für Firewall Systeme

PF-Firewall und Betriebssysteme

Grundlagen der PF-Firewall

IPv4 Filter

IPv6 Filter

Dynamische Regelwerke

Lastverteilung und Quality of Service

Hochverfügbare PF-Firewalls

Transparente Proxy

Überwachung einer PF-Firewall

PF-Firewall Tricks

Zeitlicher Ablauf