Hier finden Kurs und Schulung statt
Open Source Schulung:

Saltstack

Konfigurationsverwaltung mit Saltstack

Saltstack ist ein skalierbares Werkzeug zur Verwaltung von lokalen Server-Infrastrukturen und Clouds. Einmal eingerichtet, kann ein Administrator damit in Sekunden neue Software verteilen und konfigurieren. Anders als andere Lösungen zur Konfigurationsverwaltung setzt Saltstack dazu von Haus aus auf einen asynchronen, verteilten Message Queue-Broker: ZeroMQ. Durch dieses Design ist es einfach kleine, aber auch große und verteilte Cluster zu administrieren.

Die eigentliche Konfiguration erfolgt bei Saltstack in einfachen Fällen mit Textdateien im YAML-Format. Darüber hinaus bietet Salt auf der Basis der Programmiersprache Python sehr viele Konfigurationskommandos, die sich schnell und effektiv zu ausführbaren States zusammenfassen lassen.

Weitere Eigenschaften von Saltstack:

Dieser Kurs vermittelt die notwendigen Fähigkeiten zur Planung, Installation und Administration eines Salt-Systems. Das Hauptziel dieses Kurses ist es, Salt zu verstehen und erste praktische Erfahrungen im Umgang mit den wichtigsten Komponenten zu sammeln. Zudem erhalten Sie ein Grundverständnis für die Aufgabe Provisionierung. Als Beispiel wird der Setup eines elastischen HTTP-Cluster umgesetzt.

Preis

Diesen Kurs haben wir ausgemustert. Sprechen Sie uns bei Interesse an dem Thema bitte an, wir werden dann versuchen Ihnen ein Angebot zu erstellen.

Termine

Leider können wir aktuell keine Termine anbieten. Melden Sie sich bei Interesse an dem Thema bitte unter info@linuxhotel.de.

Dozenten

Peter Roßbach ist freiberuflicher Systemarchitekt und Coach zahlreicher Websysteme. Sein besonderes Interesse liegt in der Entwicklung von komplexen Informationssystemen, einschließlich der Gestaltung und Realisierung von testgetriebenen Prozessen. Seit 1997 ist Peter Roßbach im Bereich HTTP-Server und Webcontainer tätig. Er ist Committer im Apache-Tomcat-Projekt und Mitglied der Apache Software Foundation. Sein besonderes Interesse gilt der Gestaltung von Provisionierungs-, Überwachungs- und Analysesystemen für komplexe Infrastrukturen. Mit der bee42 solutions Gmbh realisiert er entsprechende Monitoring-Produkte auf Basis aktueller Webtechnologien, NoSQL-Datenbanken und Cloud-Lösungen. Er ist Autor des Blogs infrabricks zur Gestaltung von Infrastruktur mit Qualität.

Teilnahmevoraussetzungen

Sie sollten zumindest grundlegende Kenntnisse in der Systemadministration, der Installation von Netzwerkdiensten und der Fehleranalyse in Client-Server Umgebungen besitzen. Am Beispiel einer kleinen Farm virtueller Maschinen werden wir zusammen Salt praktisch ausprobieren.

Falls Sie hier unsicher sind, beraten wir Sie gerne, per Mail oder telefonisch.

Kursinhalt

Start mit Saltstack

Saltstack und seine Bausteine

Saltstack praktisch verwenden

Zeitlicher Ablauf