Hier finden Kurs und Schulung statt
Open Source Schulung:

Samba Windowsintegration

Datei-, Druckdienste und Authentifizierung für Windows

Ein Server mit zentraler Benutzerverwaltung, auf dem Dateien abgelegt werden können: das gehört in den meisten Büros zu den Grundanforderungen. Das Samba Projekt stellt dafür seit Jahren eine stabile, performante und einfach zu installierende Lösung zur Verfügung.

Seit Version 4.0 kann Samba auch selbst als ActiveDirectory Domain Controller agieren. Damit wird Samba wieder für Umgebungen interessanter, in denen überwiegend Windows Clients eingesetzt werden.

In dieser Schulung lernen sie das ganze Spektrum von Samba kennen:

Wir beginnen mit einer einfachen Samba-Konfiguration in 3 Zeilen und zeigen Ihnen Schritt für Schritt die Möglichkeiten aktueller Samba Versionen. Sie lernen, wir Sie mit Samba in moderne Netzwerke eingebettete Lösungen erstellen können.

Dieser Kurs ist auch ideal zur Vorbereitung auf die LPI Prüfung 302 der LPIC 3 Zertifizierung geeignet.

Preis

5 Tage, 2.161,00 € + 19% MwSt. = 2.571,59 €

Volle 8 Zeitstunden pro Tag, komplette Grundausstattung an Originalliteratur, freier Internetzugang überall, Leihnotebook, Vollpension, Getränke (besondere Weinsorten werden separat abgerechnet), Gebäck, selbstgebackene Kuchen, Sauna, Rahmenprogramm.

Zusatz- oder Minderleistungen auf Wunsch:

Aufpreis für Übernachtung im Zweibettzimmer (großes, komfortables Zimmer) 59,00 € + 7% MwSt. = 63,13 €pro Nacht
Aufpreis für Übernachtung in der Linuxhotel-WG 83,00 € + 7% MwSt. = 88,81 €pro Nacht
Aufpreis für Einzelzimmer (nach Verfügbarkeit, bitte rechtzeitig buchen) 129,00 € + 7% MwSt. = 138,03 €pro Nacht
Preisnachlaß bei Verzicht auf die Vollpension -29,41 € + 19% MwSt. = -35,00 €pro Tag
Preisnachlaß bei Verzicht auf das Rahmenprogramm -8,40 € + 19% MwSt. = -10,00 €pro Abend

Steuerliche Absetzbarkeit * Stornobedingungen

Termine

26.09 - 30.09.16 KW 39 Anmeldung Samba Windowsintegration
oder
nennen Sie uns Ihren Wunschtermin

Teilnahmevoraussetzungen

Diese Schulung wendet sich an Systemadministratoren, die bereits ausgiebig Erfahrung mit Linux-Systemen haben. Während des Kurses wird praktisch ausschließlich das genannte Thema bearbeitet, die grundlegenden Mechanismen von Linux-Systemen werden als bekannt vorausgesetzt, ebenso wie fundierte Kenntnisse im Bereich IP-Netze, wie sie z.B. in unserer Linux Administration Grundlagen Schulung und Linux Netzwerkdienste Schulung vermittelt werden.

Falls Sie hier unsicher sind, beraten wir Sie gerne, per Mail oder telefonisch.

Kursinhalt

Einführung Samba: Unix in der Windows-Welt

Network Browsing und Namensauflösung

Rechtevergabe

Quotas

Benutzerverwaltung

Benutzerverwaltung

Druckeradministration

Samba Virtual Filesystem

Performance Tuning

Neuerungen ab Samba 4

Samba 4 als Domain Controller

Zeitlicher Ablauf