Ceph/Cloud Integration

Ceph-Integration in Cloud-Lösungen

Welche Vorteile bietet Ceph in in OpenStack-Cloud-Umgebungen? Diese Schulung behandelt ausführlich die Integration von verteilten Ceph-Speichersystemen in OpenStack-Cloud-Umgebungen.

Dieser 1-tägige Kurs ist der dritte Teil einer Reihe zu Ceph, die normalerweise zusammen in einer Woche angeboten werden:

Dieser 1-tägige Kurs ist Teil einer Reihe zu Ceph.

Trainer und Dozenten

Florian Haas ist seit 2011 aktives Mitglied der Ceph- und OpenStack-Community, hat vielfach Kurse und Schulungen zum Thema abgehalten und ist eines der deutschsprachigen "Gesichter" von Ceph. Er hat über Ceph beim OpenStack Summit, bei LinuxCon Europe und am LinuxTag referiert, Kunden beim Einsatz von Ceph in verschiedensten Umgebungen unterstützt und alle Ecken und Kanten von Ceph genau kennengelernt.

Voraussetzungen

Teilnehmer benötigen ein grundlegendes Verständnis der Architektur von Ceph und OpenStack, und sollten idealerweise OpenStack- oder Ceph-Cluster bereits zumindest in Testumgebungen aufgesetzt und bedient haben. Über das Grundlagenwissen hinausgehende Kenntnisse in Linux-Betriebssystemadministration sind ebenfalls unbedingt notwendig. Erfahrung im Betrieb von Storage-Systemen ist von Vorteil; auch Detailkenntnisse über Dateisysteme und TCP/IP-Netzwerke sind hilfreich.

Inhalt

Kurzer Einstieg in OpenStack

  • Komponenten einer OpenStack Compute-Cloud: Keystone, Glance, Nova, Neutron, Horizon, Cinder
  • Orchestriertes Deployment einer OpenStack Compute Cloud

Motivation für den Einsatz von Ceph in OpenStack-Umgebungen

Integration

  • Integration von Ceph und OpenStack Glance
  • Integration von Ceph und OpenStack Cinder
  • Integration von Ceph und OpenStack Nova
  • Betrieb eines Ceph-Clusters als Ersatz für OpenStack Swift

Kurszeiten

Wer möchte, reist bis 22 Uhr am Vortag an und nutzt den Abend bereits zum Fachsimpeln am Kamin oder im Park.

An den Kurstagen dann von 9-18 Uhr (mit 2 Kaffee- und 1 Mittagspause) etwa 60% Schulungen und 40% Übungen. Selbstverständlich arbeitet jeder Teilnehmer am von uns gestellten Notebook oft parallel zum Referenten mit.

Anschließend Abendessen und Angebote für Fachsimpeln, Ausflüge uvm. Wir schaffen eine Atmosphäre, in der Fachleute sich ungezwungen austauschen. Wer das nicht will, wird zu nichts gezwungen und findet auch jederzeit Ruhe.

Preis und Dauer

1 Tag,
490,00 € + 19% MwSt. = 583,10 €

Übernachtungsoptionen

Termine und Anmeldung
  • Es steht noch kein Termin für diesen Kurs fest.
Verwandte Seminare ...

...