JavaServer Faces

Java Server Faces ist der wichtigste Standard zur produktiven Entwicklung von Web-Applikationen auf Basis der Java Enterprise Edition 5 und 6. In diesem Kurs erfahren Sie alles Wesentliche über den Aufbau und die Architektur des Frameworks und Sie werden Schritt für Schritt in die Lage versetzt seine einzigartigen Features für den Aufbau komplexer Web-GUIs zu nutzen.

Trainer und Dozenten

Christian Kölker ist seit mehreren Jahren als Dozent für Schulungen in den Themengebieten Java, Struts und Datenbanken aktiv.
Die Programmiersprache Java setzt er seit 1999 in Projekten ein. Als Entwicklungsleiter der Firma [netzfactor] ist er verantwortlich für diverse Programme im Java Bereich.

Voraussetzungen

Der Teilnehmer sollte mit den Grundlagen der Softwareentwicklung in Java und mit der Entwicklungsumgebung Eclipse vertraut sein. Darüber hinaus sollten Grundkenntnisse über den Aufbau von XML- und XHTML-Dokumenten vorhanden sein.

Inhalt

  • Einführung in Java EE 6
  • Einführung in JSF
  • Unterschiede zwischen Version 1.x, 2.0 und 2.1
  • Maven-Buildprozess
  • XML-Descriptoren
  • Facelets
  • JSF-Expression Language
  • JSF-Tags, -Objekte und -Rendering
  • Managed Beans
  • Validatoren, Konverter und Meldungen
  • Navigation
  • Event-Handling
  • API und Tools
  • JSF-Komponenten
  • Custom-Components
  • Custom-Validatoren
  • Custom-Converter
  • Integration mit EJB-Anwendungen
  • AJAX in JSF
  • RichFaces
  • Contexts & Dependency Injections (CDI)
  • Testing von JSF-Anwendungen
  • Best Practices
  • Ausblick auf JSF 2.2
Preis und Dauer

3 Tage,
1.410,00 € + 19% MwSt. = 1.677,90 €

Termine
  • Es steht noch kein Termin für diesen Kurs fest.