Hier finden Kurs und Schulung statt
Open Source Schulung: (same course in english)

Reverse Engineering

Analyse von Binärprogrammen

Wie analysiert man Programme, deren Quelltext nicht verfügbar ist? Ist ein Programm aus einer mir unbekannten Quelle vertrauenswürdig? Wie genau funktioniert diese Schadsoftware? Wie behebe ich den Fehler in einem Programm, dass nicht mehr offiziell unterstützt wird?

Um Fragen wie diese zu beantworten, beschäftigen wir uns in diesem Kurs mit der Analyse von Binärprogrammen, dem Reverse Engineering. Wir lernen, wie wir Maschinencode zurück in Assembler übersetzen und dann den Code zum besseren Verständnis in einer Hochsprache abbilden können. Dazu werden die Teilnehmer schrittweise an die Thematik herangeführt und wenden die Techniken in den zahlreichen praktischen Aufgaben an.

Die in diesem Kurs gezeigten Techniken sind auf unterschiedlichen Betriebssysteme (Linux, Windows, MacOS, ...) und CPU Plattformen übertragbar. Praktisch verwenden wir hier vor allem Linux und x86_64

Preis

3 Tage, 1.380,00 € + 19% MwSt. = 1.642,20 €

Volle 8 Zeitstunden pro Tag, komplette Grundausstattung an Originalliteratur, freier Internetzugang überall, Leihnotebook, Vollpension, Getränke (besondere Weinsorten werden separat abgerechnet), Gebäck, selbstgebackene Kuchen, Sauna, Rahmenprogramm.

Zusatz- oder Minderleistungen auf Wunsch:

Aufpreis für Übernachtung im Zweibettzimmer (großes, komfortables Zimmer) 59,00 € + 7% MwSt. = 63,13 €pro Nacht
Aufpreis für Übernachtung in der Linuxhotel-WG 83,00 € + 7% MwSt. = 88,81 €pro Nacht
Aufpreis für Einzelzimmer (nach Verfügbarkeit, bitte rechtzeitig buchen) 129,00 € + 7% MwSt. = 138,03 €pro Nacht
Preisnachlaß bei Verzicht auf die Vollpension -29,41 € + 19% MwSt. = -35,00 €pro Tag
Preisnachlaß bei Verzicht auf das Rahmenprogramm -8,40 € + 19% MwSt. = -10,00 €pro Abend

Steuerliche Absetzbarkeit * Stornobedingungen

Termine

06.07 - 08.07.20 KW 28 Anmeldung Reverse Engineering
06.07 - 10.07.20 KW 28 Anmeldung Reverse Engineering und Software (De)-Obfuscation
23.11 - 25.11.20 KW 48 Anmeldung Reverse Engineering
23.11 - 27.11.20 KW 48 Anmeldung Reverse Engineering und Software (De)-Obfuscation
oder
nennen Sie uns Ihren Wunschtermin

Dozenten

Tim Blazytko ist Reverse Engineer und Forscher an der Ruhr-Universität Bochum. Zu seinen Forschungsschwerpunkten zählen neue Methoden zur Programmanalyse im Kontext der Anwendungssicherheit. Neben seiner Forschung führt Tim Sicherheitsanalysen durch und gibt Trainings als Freiberufler.

Teilnahmevoraussetzungen

Falls Sie hier unsicher sind, beraten wir Sie gerne, per Mail oder telefonisch * (unter +49-201 8536-600 erreichen Sie werktags von 9-17 Uhr Herrn Martin Gerwinski oder Frau Laura Trinowitz) .

Kursinhalt

Von C zu Assembler

x86-64 Assembler

Rekonstruktion von Funktionen

Rekonstruktion von Datenstrukuren

Statische Analyse

Dynamische Analyse

Zeitlicher Ablauf

Datenschutzerklärung  
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Dienste bereitzustellen. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.    weitere Infos