LFD301 Einführung in Linux, Open Source Entwicklung und GIT

Der Linux-Arbeitsmarkt ist heiß umkämpft. Linux-Entwicklern werden oft besser bezahlte, flexiblere und interessantere Positionen angeboten als den meisten ihrer Kollegen. Wenn Sie erwägen, in den Rang eines Linux-Entwicklers aufzusteigen, dann sind Sie hier richtig. Wir stellen Ihnen in diesem Kurs folgendes vor:

  • Die Historie von Linux und worin es sich von anderen UNIX-ähnlichen Betriebssystemen unterscheidet
  • Die wichtigsten Bestandteile eines Linux-Systems und wie man diese einsetzt
  • Grundlagen der System-Administration, z.B. Benutzer-Accounts und -Gruppen, wesentliche Befehle, Dateisysteme, Sicherheit, etc.
  • Netzwerk- und Threading-Modelle
  • Aspekte der Compilierung und Verwendung von Bibliotheken
  • Arbeiten mit Java unter Linux
  • Und vieles mehr

Die im Kurs vermittelten Inhalte lassen sich auf alle großen Linux-Distributionen anwenden.

Voraussetzungen

Dieser Kurs richtet sich an Teilnehmer, die bereits Erfahrungen mit einem anderen Betriebssystem haben, jedoch nur geringe oder keine Erfahrungen mit einer Linux-Umgebung.

Inhalt

  1. Einführung
  2. Open-Source-Software
  3. Warum Open-Source-Software?
  4. OSS-Lizenzierung und rechtliche Fragen
  5. Linux und das Betriebssystem
  6. Grafische Umgebungen und Schnittstellen
  7. Hilfe erhalten
  8. Text-Editoren
  9. Shells, bash und die Befehlszeile
  10. System-Komponenten
  11. System-Administration
  12. Grundlegende Tools für die Befehlszeile
  13. Informationen zu Befehlen und Tools
  14. Benutzer und Gruppen
  15. Bash Scripting
  16. Dateien und Dateisysteme
  17. Dateisystem-Layout
  18. Linux-Dateisystem
  19. Compilierung, Verlinkung und Bibliotheken
  20. Java-Installation und -Umgebung**
  21. Erstellen von RPM- und Debian-Paketen
  22. Einführung in GIT
  23. Git-Installation
  24. Git und Versionskontrollsysteme
  25. Einsatz von Git: Beispiel
  26. Git-Konzepte und -Architektur
  27. Index- und Datei-Verwaltung
  28. Commits
  29. Branches
  30. Diffs
  31. Merges
  32. Verwalten von lokalen und Remote-Repositories
  33. Einsatz von Patches

** Diese Abschnitte können entweder zum Teil oder in vollem Umfang abgehandelt werden. Sie beinhalten z.B. Hintergrundinformationen, spezielle Themen oder fortgeschrittene Themen. Je nach Erfahrungsstand der Teilnehmergruppe oder zeitlichen Gegebenheiten entscheidet der Kursleiter, ob und welchem Umfang diese Abschnitte behandelt werden.

Kurszeiten

Wer möchte, reist bis 22 Uhr am Vortag an und nutzt den Abend bereits zum Fachsimpeln am Kamin oder im Park.

An den Kurstagen dann von 9-18 Uhr (mit 2 Kaffee- und 1 Mittagspause) etwa 60% Schulungen und 40% Übungen. Selbstverständlich arbeitet jeder Teilnehmer am von uns gestellten Notebook oft parallel zum Referenten mit.

Anschließend Abendessen und Angebote für Fachsimpeln, Ausflüge uvm. Wir schaffen eine Atmosphäre, in der Fachleute sich ungezwungen austauschen. Wer das nicht will, wird zu nichts gezwungen und findet auch jederzeit Ruhe.

same course in English

Preis und Dauer

4 Tage,
1.906,00 € + 19% MwSt. = 2.268,14 €

Übernachtungsoptionen

Termine und Anmeldung
  • Es steht noch kein Termin für diesen Kurs fest.
Termine ähnlicher Kurse
Für mit ** gekennzeichnete Termine ist die Mindestanzahl an Teilnehmern erreicht. Der Kurs findet aus heutiger Sicht sicher statt.