LPI 300 – Samba

Vorbereitung auf die LPI Prüfung 300: Mixed Environments

Sie sind fortgeschrittener, LPI2 zertifizierter Linux Administrator? Mit der Prüfung 300 bietet das LPI Ihnen die Möglichkeit sich selbst und Anderen ihr Können unter Beweis zu stellen. Und damit die aktuell höchste im LPI verfügbare Zertifizierungsstufe, LPI Level 3, zu erklimmen.

Um das in einer Woche zu schaffen halten wir uns nicht lange mit der Installation und Grundkonfiguration von Samba und OpenLDAP auf. Sondern es geht von Anfang an tief rein in den Admin-Baukasten: Replikation, Authentifizierung, Authentisierung, Nutzerverwaltung, Domänen-Controller, Domänenmitglied, ... Wir wollen in der Zeit alle in der Prüfung 300 geforderten Konfigurationen und Kombinationen durchspielen.

Die meisten Admins haben im Betrieb nur mit einigen dieser Konfigurationen zu tun. Für solche Admins ist dieser Kurs: hier können Sie sich unter kompetenter Anleitung die für das LPI notwendigen Kenntnisse der jeweils anderen Lösungen erarbeiten.

Am Freitag Nachmittag haben Sie dann die Möglichkeit, die Prüfung 300 vor Ort abzulegen.

Der Workshop konzentriert sich auf die vom LPI für die Prüfung 300 geforderten Protokolle, Techniken und Lösungen. In unseren Schulungen zu LDAP und Samba bieten wir jeweils eine Einführung in das jeweilige Thema auf dem aktuellen Stand der Technik.

Voraussetzungen

Sie sollten LPI 2 zertifiziert sein und sich mit Samba und LDAP so weit wie in den Lernzielen zur Prüfung LPI 202 beschrieben auskennen.

Inhalt

Topic 301: Samba Basics

  • Samba Concepts and Architecture (weight: 2)
  • Configure Samba (weight: 4)
  • Regular Samba Maintenance (weight: 2)
  • Troubleshooting Samba (weight: 3)

Topic 302: Samba and Active Directory Domains

  • Samba as Active Directory Domain Controller (weight: 5)
  • Active Directory Name Resolution (weight: 2)
  • Active Directory User Management (weight: 4)
  • Samba Domain Membership (weight: 4)
  • Samba Local User Management (weight: 2)

Topic 303: Samba Share Configuration

  • File Share Configuration (weight: 4)
  • File Share Security (weight: 3)
  • DFS Share Configuration (weight: 1)
  • Print Share Configuration (weight: 2)

Topic 304: Samba Client Configuration

  • Linux Authentication Clients (weight: 5)
  • Linux CIFS Clients (weight: 3)
  • Windows Clients (weight: 3)

Topic 305: Linux Identity Management and File Sharing

  • FreeIPA Installation and Maintenance (weight: 2)
  • FreeIPA Entity Management (weight: 4)
  • FreeIPA Active Directory Integration (weight: 2)
  • Network File System (weight: 3)

Prüfung

Sollten Sie Interesse haben, die Prüfung LPIC-3 300 nach dem Kurs direkt im Linuxhotel zu absolvieren, bitten wir um eine Anmeldung bis 3 Wochen vor Schulungsbeginn, da das Linux Professional Institute diese Vorlaufzeit benötigt! Eine Prüfung kostet 145 Euro + 19% MwSt. = 172,55 Euro

Die Prüfung bei uns wird auf Papierbögen abgenommen, nicht am PC wie in den Prüfungscentern von Pearson Vue. Daher dauert die Auswertung einige Tage, manchmal sogar Wochen. Alternativ können Sie bei uns einen Prüfungsgutschein erhalten, und die Prüfung online in einem geeigneten Raum ablegen.

Auf einigen Veranstaltungen bietet das LPI vergünstigte Prüfungen an. Hier finden Sie die nächsten Termine.

Kurszeiten

Wer möchte, reist bis 22 Uhr am Vortag an und nutzt den Abend bereits zum Fachsimpeln am Kamin oder im Park.

An den Kurstagen dann von 9-18 Uhr (mit 2 Kaffee- und 1 Mittagspause) etwa 60% Schulungen und 40% Übungen. Selbstverständlich arbeitet jeder Teilnehmer am von uns gestellten Notebook oft parallel zum Referenten mit.

Anschließend Abendessen und Angebote für Fachsimpeln, Ausflüge uvm. Wir schaffen eine Atmosphäre, in der Fachleute sich ungezwungen austauschen. Wer das nicht will, wird zu nichts gezwungen und findet auch jederzeit Ruhe.

Preis und Dauer

5 Tage,
2.161,00 € + 19% MwSt. = 2.571,59 €

Übernachtungsoptionen

Termine und Anmeldung
  • 8. August 2022, 5 Tage
    LPI 300 - Samba anmelden
  • 21. November 2022, 5 Tage
    LPI 300 - Samba anmelden