Migration von Oracle zu PostgreSQL

Datenbanken von Oracle nach PostgreSQL migrieren

Sie möchten sich von Oracle lossagen und überlegen, Ihre Datenbanken auf PostgreSQL zu migrieren? Sie möchte mehr über die Unterschiede der beiden Systeme erfahren? Sie möchten Tipps und Trick aus jahrzehntelanger Erfahrung mit Migrationen von Oracle zu PostgreSQL? Dann sind sie in dem Kurs richtig. Der Kurs zeigt nicht nur die Unterschiede auf, sondern auch Tipps und Tricks, mit Hilfe derer sie ihre Datenbanken schnell und sauber in eine neue PostgreSQL Zukunft bringen können. Anhand von Übungen können Sie erste Schritte mit PostgreSQL erfahren.

Trainer und Dozenten

Dr. Susanne Holzgraefe beschäftigt sich bereits seit Mitte der 90er mit relationalen Datenbanksystemen und entwickelte sowohl PostgreSQL als auch MySQL mit. Sie war erste Entwicklerin im PostgreSQL Projekt. Seit 2005 hilft sie nicht nur mittleren sondern auch großen Firmen bei ihren Datenbankproblemen. Egal ob Administration oder Entwicklung, Susanne Holzgraefe hat als Principal Consultant und Trainerin schon viele Probleme gesehen und schöpft nicht nur aus einem großen Topf an Erfahrung sondern ist eng mit den anderen Entwicklern vernetzt.

Voraussetzungen

Der Kurs richtet sich an Entscheidet mit technischem Verständnis, Entwickler und Administratoren. Linux Grundkenntnisse sowie Umgang mit der Shell sind Voraussetzung.

Inhalt


Allgemein
  • Kurze Einleitung zu PostgreSQL
  • Unterschiedliches Vokabular
  • Allgemeine Unterschiede
    • Grundverständnis einer Datenbank
    • Benutzer-, Rollen- und Gruppenverwaltung
    • Authentifizierung
    • Eigentümerrechte
    • Routinen, Funktionen und Prozeduren
    • Isolationslevel
    • Sicherheit
Migrationstipps und -tricks
  • Vorgehen bei einer Migration
  • Vorstellung der Tools
    • ora2pg
    • Foreign Data Wrapper
    • Editoren
  • Diskussion zum besten Vorgehen
  • Wie lange dauert eine Migration
  • Besprechung von Übergangszeiten
  • Kalkulation Menpower
  • Besprechung der Fallstricke
  • und mehr
Administration
  • Hardwareanforderungen
  • Installation
  • Setup
  • Wartung und Pflege
  • Prozesse und Speicherverwaltung
  • autovacuum
  • autoanalyse
  • Einblick in Tuning und Monitoring
In praktischen Übungen wird das System installiert, die ersten Rollen angelegt und auf das System mit Hilfe des Command Line Clients psql zugegriffen. Die Konfigurationen und das Datenverzeichnis werden besprochen sowie wichtige Unterschiede zum Beispiel in der Wartung und Pflege anschaulich erläutert.
 
Entwicklung
  • Umgang mit Schemas
  • Datentypen
  • NULL
  • MVCC
  • Constraints
  • Locking / Deadlock
  • PLSQL und PLPGSQL
  • Aggregate und Funktionen
  • Schnittstellen
Anhand kleiner Übungen werden die ersten Schritte auf PostgreSQL unternommen