RedHat EL 8 Update

Die Neuerungen von RHEL und CentOS 8

Mit Version 8 haben eine Reihe von nützlichen Features in RedHat bzw. CentOS Einzug gehalten. Erfahrene Linux-Administratoren stellen aber auch schnell fest, dass damit auch einige handfeste Umstellungen einher gehen.

Was hat sich geändert? Wie nutze ich die neuen Funktionen? Was muss ich bei der Migration beachten? In dieser Schulung zeigen wir Ihnen, wie sie die neuen Features nutzen können und wo Fallstricke lauern. Natürlich wie immer bei uns mit hohem Praxisanteil.

Voraussetzungen

Sie sollten Erfahrung in der Administration von älteren RedHat bzw CentOS Versionen haben.

Inhalt

Themenliste

  • "yum4" Paketmanager (aka "dnf")
  • Anwendungen selektiv aktualisieren mit "Application Streams"
  • Systemd Updates
  • Systemd-resolved und DNS-over-TLS
  • Sicherheit mit systemd
  • Systemd Timer Units
  • zentraler System-Journal Server
    • Pull Modus
    • Push Modus
  • Container
    • Podman Container
    • "Rootless" Podman Container
    • Container Checkpointing
    • Systemd Container
    • Toolbox Container
    • IPVLAN - schnelle Netzwerkanbindung für Container
    • RedHat Container Toolkit (Buildah, Podman, Skopeo)
    • OverlayFS
  • Serververwaltung mit Cockpit
  • Storage
    • Festplatten (Storage) Verwaltung mit Stratis
    • Festplatten (Storage) De-duplizierung und Komprimierung mit VDO
    • Festplattenverschlüsselung mit LUKS2 und Network-Bound Disk Encryption (NBDE)
    • Firewalld mit nftables
  • Sicherheit
    • File Access Policy Daemon
    • SELinux Updates
    • SELinux Policies für Podman Container mit UDICA
    • SSHFS
  • Cockpit (Web-Admin UI)