HTML5 & CSS3

HTML5 hat auf aktuellen Webseiten die alten (X)HTML-Standards abgelöst und bietet zeitgemäße Erweiterungen, die aus den bewährten Webtechnologien HTML, CSS und JavaScript ein schlagkräftiges Trio zur Entwicklung "echter" Applikationen im Web machen.

In dem dreitägigen Seminar werden Sie lernen, was der HTML5-Standard vorsieht und welche Features davon heute schon breit eingesetzt werden können. Die wichtigsten Eigenschaften werden an Codebeispielen ausprobiert, wobei auch mögliche Fallstricke aufgezeigt werden sollen.

Darüber hinaus sollen allgemeine "Best Practices" aus dem Entwickleralltag weitergegeben werden.

Voraussetzungen

  • Grundlegende Kenntnise von HTML und CSS
  • Rudimentäre JavsScript-Kenntnisse sind vorteilhaft

Inhalt

Einführung

  • Was ist HTML5? Was ist neu und anders?
  • HTML5 in the real world: Was kann ich heute schon verwenden?
  • Anwendungsbereiche: Websites, offline, mobile.

Praxis

  • Semantische Elemente: Mehr Bedeutung im HTML.
  • File-Cacheing und Local Storage: Websites im Offlinemodus.
  • GeoLocation: Wo bin ich?
  • Audio und Video: Player ohne Flash programmieren.
  • CSS3: Neue CSS-Attribute, Animationen und Data URIs.
  • Zeichenbrett: Simple Grafiken mit Canvas erstellen.

Tipps

  • CSS-Organisation: Die Übersicht behalten.
  • Polyfills: Älteren Browsern auf die Sprünge helfen.
  • Performance: Markup und CSS optimieren.
  • Debugging: Firebug und Developer Tools.

Kurszeiten

Wer möchte, reist bis 22 Uhr am Vortag an und nutzt den Abend bereits zum Fachsimpeln am Kamin oder im Park.

An den Kurstagen dann von 9-18 Uhr (mit 2 Kaffee- und 1 Mittagspause) etwa 60% Schulungen und 40% Übungen. Selbstverständlich arbeitet jeder Teilnehmer am von uns gestellten Notebook oft parallel zum Referenten mit.

Anschließend Abendessen und Angebote für Fachsimpeln, Ausflüge uvm. Wir schaffen eine Atmosphäre, in der Fachleute sich ungezwungen austauschen. Wer das nicht will, wird zu nichts gezwungen und findet auch jederzeit Ruhe.