Ansible

Konfigurationsmanagement mit Ansible

Mit Ansible lassen sich einzelne Server, komplette Infrastrukturen und Cloud-Systeme automatisiert installieren, konfigurieren und warten. Das minimalistische, aber sehr mächtige Werkzeug liefert eine Menge von Modulen mit, die einen großen Schatz an administrativen Aufgaben abbilden. Dies ermöglicht eine Arbeitsumgebung, in der Entwickler und Administratoren gemeinsam Plattformen aufbauen.

Ansible begleitet Unternehmen beim Aufbau der Systeme - von einzelnen dedizierten Servern, bis hin zur eigenen Cloud mit vollautomatisierter Installation von Applikationen. Aber auch bestehende produktive Umgebungen, Entwicklungsplattformen und Staging-Systeme lassen sich integrieren und in einem wesentlich beschleunigten Zyklus weiterentwickeln.

In diesem Kurs geben wir Ihnen einen umfassenden Einstieg in die Einsatzmöglichkeiten von Ansible. Sie erlernen den Umgang mit Ansible für einzelne Aktionen sowie die Entwicklung von Playbooks für komplexe Aufgaben. Durch die Umsetzung von praxisnahen Übungsaufgaben festigen Teilnehmende die Arbeitsweise mit Ansible und können ihr erworbenes Wissen umgehend zur Anwendung bringen.

Voraussetzungen

Sie sollten die Grundlagen der Linux Administration gut beherrschen, wie sie beispielsweise in unserem Kurs Linux Administration vermittelt werden.

Inhalt

Einführung

  • Erste Schritte mit Ad-hoc Commands
  • Aufbau eines Inventory
  • Komplexe Aufgaben mit Playbooks
  • Module

Grundlagen

  • Tasks und idempotente Tasks
  • Templates für Konfigurationsdateien mit Jinja 2
  • Schleifen und konditionale Tasks

Provisioning & Deployment

  • Installation von Applikationen
  • Rolling Updates und Fehlerbehandlung
  • Ansible Galaxy für Roles aus der Community
  • Ansible Vault

Kurszeiten

Wer möchte, reist bis 22 Uhr am Vortag an und nutzt den Abend bereits zum Fachsimpeln am Kamin oder im Park.

An den Kurstagen dann von 9-18 Uhr (mit 2 Kaffee- und 1 Mittagspause) etwa 60% Schulungen und 40% Übungen. Selbstverständlich arbeitet jeder Teilnehmer am von uns gestellten Notebook oft parallel zum Referenten mit.

Anschließend Abendessen und Angebote für Fachsimpeln, Ausflüge uvm. Wir schaffen eine Atmosphäre, in der Fachleute sich ungezwungen austauschen. Wer das nicht will, wird zu nichts gezwungen und findet auch jederzeit Ruhe.

Preis und Dauer

3 Tage,
1.624,10 € + 19% MwSt. = 1.932,68 €

Übernachtungsoptionen

Termine und Anmeldung
  • 10. Oktober 2022, 3 Tage
    Ansible - online anmelden
  • 10. Oktober 2022, 5 Tage
    Ansible und Ansible für Fortgeschrittene - online anmelden
  • 21. November 2022, 3 Tage **
    Ansible anmelden
  • 21. November 2022, 5 Tage **
    Ansible und Ansible für Fortgeschrittene anmelden
  • 23. Januar 2023, 3 Tage
    Ansible anmelden
  • 27. Februar 2023, 3 Tage
    Ansible - online anmelden
  • 27. Februar 2023, 5 Tage
    Ansible und Ansible für Fortgeschrittene - online anmelden
  • 13. März 2023, 3 Tage
    Ansible anmelden
  • 13. März 2023, 5 Tage
    Ansible und Ansible für Fortgeschrittene anmelden
  • 8. Mai, 3 Tage
    Ansible anmelden
  • 19. Juni, 3 Tage
    Ansible anmelden
  • 19. Juni, 5 Tage
    Ansible und Ansible für Fortgeschrittene anmelden
Für mit ** gekennzeichnete Termine ist die Mindestanzahl an Teilnehmern erreicht. Der Kurs findet aus heutiger Sicht sicher statt.