Debian Paketverwaltung

Bauen und Verteilen von Debian Paketen

Pakete sind die Bausteine, aus denen Distributionen aufgebaut werden. Wenn Software an die Bedürfnisse des eigenen Unternehmens angepasst wurde, bieten Pakete eine effiziente Möglichkeit diese zu verteilen.

In diesem Kurs lernen Sie Debian-Pakete zu erstellen und im Netz oder über andere Datenträger bereitzustellen.

Trainer und Dozenten

Martin "Joey" Schulze ist Mitglied im Debian Sicherheitsteam.

Inhalt

  • Grundlagen Paketverwaltung
  • Aufbau von Debian-Paketen
  • Build-Prozeß von Paketen
  • Dateisystem-Standard
  • Anordnung von Dateien im System
  • Details Debian-Pakete
  • Paket-Skripte
  • Intra-Paket-Kommunikation
  • Abhängigkeiten
  • Bibliotheken
  • Funktionsweise von APT
  • Paketarchive
  • Eigene Archive erstellen

Kurszeiten

Wer möchte, reist bis 22 Uhr am Vortag an und nutzt den Abend bereits zum Fachsimpeln am Kamin oder im Park.

An den Kurstagen dann von 9-18 Uhr (mit 2 Kaffee- und 1 Mittagspause) etwa 60% Schulungen und 40% Übungen. Selbstverständlich arbeitet jeder Teilnehmer am von uns gestellten Notebook oft parallel zum Referenten mit.

Anschließend Abendessen und Angebote für Fachsimpeln, Ausflüge uvm. Wir schaffen eine Atmosphäre, in der Fachleute sich ungezwungen austauschen. Wer das nicht will, wird zu nichts gezwungen und findet auch jederzeit Ruhe.

Preis und Dauer

3 Tage,
1.417,00 € + 19% MwSt. = 1.686,23 €

Übernachtungsoptionen

Termine und Anmeldung
  • 24. Oktober 2022, 3 Tage
    Debian Paketverwaltung anmelden
  • 7. Dezember 2022, 3 Tage **
    Debian Paketverwaltung anmelden
Für mit ** gekennzeichnete Termine ist die Mindestanzahl an Teilnehmern erreicht. Der Kurs findet aus heutiger Sicht sicher statt.