SNMP Netzwerk Management

Der Klassiker des Netzwerk Managements

Netzwerk Management Systeme (NMS) sind ein unverzichtbarer Bestandteil des Unternehmensnetzes. So wie kein Pilot ohne einen Lotsen am Boden ein Flugzeug würde steuern wollen, bringt erst ein gutes NMS den richtigen Überblick im Netz. Aber wie sammelt das NMS die Informationen über die einzelnen Geräte im Netz?

Genau hier kommt der Klassiker Simple Network Management Protokoll (SNMP) ins Spiel.

SNMP ...

  • ... definiert einen Standard, mit dessen Hilfe sich alle Geräte im Netz untereinander verstehen können.
  • ... ist unabhängig vom Betriebssystem
  • ... sorgt dafür, dass alle Beteiligen die Management-Informationen gleich interpretieren.

Dieser Kurs vermittelt Ihnen die Grundlagen von SNMP, so weit Sie sie für den praktischen Einsatz benötigen. Unter fachkundiger Anleitung installieren und konfigurieren Sie SNMP client- und serverseitig. Und lernen alles Wichtige, um auch in Ihrem Unternehmen mit SNMP Server, Router und andere Geräte zu überwachen.

Trainer und Dozenten

Dr. Michael Schwartzkopff ist ein erfahrener Netzwerkadministrator, Berater für Firmennetze und Autor u.a. für das Linux-Magazin. Er hat net-snmp in vielen Projekten erfolgreich eingesetzt und auch Artikel zum Einsatz von SNMP in Unternehmesnetzen verfasst. Ausserdem ist er Vertreter der Firma SNMP Research International in Europa und in dieser Rolle auch für den Support der SNMP-Produkte zuständig.

Voraussetzungen

Vorausgesetzt werden Grundlagen der Linux-Netzwerkadministration, wie sie z.B. in unserer Schulung Linux Netzwerkdienste vermittelt werden:

  • statisches Routing unter Linux
  • Installation von Netzwerkdiensten (HTTP, DNS, ...) unter Linux
  • Fehleranalyse in Client-Server Umgebungen

Sie sollten bereits Erfahrung mit Linux im Servereinsatz haben.

Inhalt

Grundlagen von SNMP

  • ASN.1 als abstrakte Spache, mit der Informationen eindeutig beschrieben werden
  • MIBs als Basis der Management Informationen
  • OIDs zur eindeutigen Identifizierung von Objekten
  • Die Versionen von SNMP: v1, v2 und v3

Linux-Implementation net-snmp

  • Installation
  • Konfiguration des Agenten
  • Befehle des Managers

Fortgeschrittene Konfiguration

  • Traps und Informs
  • Subagenten

Einbindung in Netzwerk Managment Systeme

  • Nagios
  • Zabbix

Kurszeiten

Wer möchte, reist bis 22 Uhr am Vortag an und nutzt den Abend bereits zum Fachsimpeln am Kamin oder im Park.

An den Kurstagen dann von 9-18 Uhr (mit 2 Kaffee- und 1 Mittagspause) etwa 60% Schulungen und 40% Übungen. Selbstverständlich arbeitet jeder Teilnehmer am von uns gestellten Notebook oft parallel zum Referenten mit.

Anschließend Abendessen und Angebote für Fachsimpeln, Ausflüge uvm. Wir schaffen eine Atmosphäre, in der Fachleute sich ungezwungen austauschen. Wer das nicht will, wird zu nichts gezwungen und findet auch jederzeit Ruhe.