Kubernetes

Kubernetes hat sich zu dem wichtigsten Werkzeug zur Container-Orchestrierung entwickelt. Der Kurs vermittelt Grundkenntnisse im Umgang mit Kubernetes. Die Teilnehmer üben den Umgang mit den praxisrelevanten Resourcen und lernen, Anwendungen auf Kubernetes zu deployen und zu verwalten.

Voraussetzungen

Der Kurs setzt einen sicheren Umgang mit Docker voraus. Die Teilnehmer benötigen Kenntnisse über die Architektur von Docker. Sie müssen in der Lage sein, einzelne Docker-Container zu starten und zu verwalten und Container-Images aus Dockerfiles zu erstellen. Diese Kenntnisse werden in dem Kurs 'Docker' vermittelt, der üblicherweise vor diesem Kurs angeboten wird.

Inhalt

Architektur von Kubernetes

  • Einführung in Kubernetes
  • Architektur und Komponenten
  • Labels und Annotations
  • Konfigurationswerkzeuge und Konfigurationskontexte
  • Dashboard
  • Sicherheit

Pods

  • Erstellen, verändern und verwalten von Pods
  • Resource Limits
  • Lifeness und Readyness Checks

Storage

  • Einfache Volumes
  • PersistentVolumes und PersistentVolumeClaims
  • StorageClasses
  • ConfigMaps und Secrets

Orchestrierung

  • ReplicaSets
  • Deployments
  • StatefulSets
  • DaemonSets
  • Jobs

Zugriff auf Dienste

  • Services
  • Ingress
  • DNS

Resourcenverwaltung

  • Namespaces
  • Quota
  • Nework Security Policies

Einführung in Helm

  • Installation von existierenden Anwendungen
  • Erstellen eigener Helm-Charts
Preis und Dauer

3 Tage,
1.470,00 € + 19% MwSt. = 1.749,30 €

Termine
  • 6. September 2021, 5 Tage **
    Docker und Kubernetes
    Anmelden
  • 8. September 2021, 3 Tage **
    Kubernetes
    Anmelden
  • 18. Oktober 2021, 5 Tage
    Docker und Kubernetes
    Anmelden
  • 20. Oktober 2021, 3 Tage
    Kubernetes
    Anmelden
  • 15. November 2021, 5 Tage
    Docker und Kubernetes
    Anmelden
  • 17. November 2021, 3 Tage
    Kubernetes
    Anmelden
Für mit ** gekennzeichnete Termine ist die Mindestanzahl an Teilnehmern erreicht. Der Kurs findet aus heutiger Sicht sicher statt.